Die Kollektorschaltung mit TransistorAmp 1.1 berechnen

Schaltbild der Kollektorschaltung mit NPN- und PNP-Transistor

Das Bild links zeigt das Schaltbild der Kollektorschaltung mit NPN-Transistor. Auf dem rechten Bild ist das Schaltbild der Kollektorschaltung mit PNP-Transistor dargestellt.

Kollektorschaltung mit NPN-Transistor Kollektorschaltung mit PNP-Transistor

Anwendungsgebiete der Kollektorschaltung

Die Kollektorschaltung wird auch als Emitterfolger bezeichnet. Die Kollektorschaltung bietet eine hohe Stromverstärkung bei einer Spannungsverstärkung, die etwas kleiner als eins ist. Die Kollektorschaltung weist einen hohen Eingangswiderstand und einen niedrigen Ausgangswiderstand auf.

Die Kollektorschaltung eignet sich besonders als Treiberstufe für den Anschluss von niederohmigen Lasten. In dieser Anwendung wird die Schaltung auch als Impedanzwandler bezeichnet.

Transistorverstärker in Kollektorschaltung können mit TransistorAmp entworfen werden.