Transistorverstärker schnell und einfach entwerfen - mit der Software TransistorAmp

Software TransistorAmp

Das Problem

Sie wollen einen Transistorverstärker entwerfen und sind auf der Suche nach einer praktikablen Methode. Vielleicht haben Sie bereits Formeln in der Literatur gefunden und sind über den Umfang und die Vielfalt dieser Formeln verwirrt. Ferner benötigen Sie für Ihre Berechnung Transistorparameter, z.B. aus einem Datenblatt und sind vom erforderlichen Aufwand für den Entwurf abgeschreckt.

Die Lösung: Software TransistorAmp

Für die Entwicklung von Verstärkern mit Transistoren gibt es eine Software, die den Entwurf solcher Schaltungen erheblich vereinfacht: Das Programm TransistorAmp. Mit dem Programm TransistorAmp können Sie mit wenigen Mausklicks Ihren individuellen Verstärker entwickeln. Und das Beste: TransistorAmp ist kostenlos nutzbar (Freeware) - sowohl für private als auch für kommerzielle Nutzer. TransistorAmp ist ein Programm für Microsoft Windows und läuft unter Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1. Sie können das Gratis-Tool TransistorAmp von dieser Webseite herunterladen: Download TransistorAmp.

Bedienung

Das Tool TransistorAmp hat eine einfache Benutzeroberfläche. Jeden Entwurf starten Sie stets mit dem Menüpunkt Neuer Verstärker. Im aufgeklappten Pull-Down-Menü wählen Sie anschließend die gewünschte Schaltung aus. Dabei haben Sie die Wahl zwischen der Basisschaltung, Emitterschaltung und der Kollektorschaltung. Es erscheint ein Dialog, in dem Sie alle Parameter Ihrer Schaltung eingeben müssen.

Für die Wahl des Transistortyps klicken Sie in dem Dialog auf den Button Transistortyp aus Liste wählen, woraufhin eine Liste mit allen unterstützten Tarnsistortypen erscheint. TransistorAmp unterstützt mehrere tausend Transistortypen. Wählen Sie dort den gewünschten Transistortyp aus und klicken Sie auf OK. Der gewählte Transistortyp wird nun auch im Dialog angezeigt.

Wenn Sie im Dialog alle Eingaben gemacht haben, klicken Sie auf OK und sehen sofort das Ergebnis. Sie sehen ein Fenster, in dem Ihre Eingaben, das Schaltbild, die Bauteilwerte sowie die wichtigsten Parameter im Arbeitspunkt ausgegeben werden. Falls Sie den Entwurf ändern möchten, klicken Sie einfach erneut auf Neuer Verstärker und wählen wieder den Schaltungstyp. Ihre bereits vorgenommenen Eingaben bleiben erhalten und sind im Dialog eingetragen. Sie können dort einzelne oder alle Eingaben ändern. Nachdem Sie auf OK geklickt haben, sehen Sie erneut das Ergebnis Ihrer Berechnung.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie auf Ergebnis - speichern. TransistorAmp speichert alle Angaben, die Sie im Ergebnisfenster sehen, in einer HTML-Datei. Sie können diese Datei mit einem Browser (z.B. Firefox oder Internet Explorer) öffnen und aus dem Browser auch ausdrucken.

Ein Hinweis zur Dimensionierung: TransistorAmp wählt den Arbeitspunkt stets so, dass die unverzerrte Ausgangsamplitude maximal werden kann. D.h. die Kollektor-Emitter-Spannung liegt im Ruhezustand in der Mitte zwischen dem minimalen und dem maximalen Wert des linearen Bereichs (Bereich ohne Sättigung) der Ausgangsspannung.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Anwendung dieser Software und freue mich über Ihre Kritik.